"Eine kleine Armee" arbeitet für Apple"

Paulchens Branchenblog: analytisch, tiefgründig, kritisch, blendfrei erleuchtend

"Eine kleine Armee" arbeitet für Apple"

iPhone 7 mit Intel-Chip aus Deutschland: "Eine kleine Armee" arbeitet für Apple

Auch Intel möchte mit dem iPhone 7 Geld verdienen: Wie aus Insiderkreisen zu hören ist, arbeitet der Prozessorhersteller hart daran, das LTE-Modem für das iPhone 7 herzustellen und damit Qualcomm Konkurrenz zu machen. Apples immenses Produktionsvolumen stellt offenbar aber sogar Intel vor Herausforderungen.

iPhone 7 mit LTE-Modem von Intel
Viele Handy-Hersteller sind in der Krise, Apple zählt nicht dazu. Das iPhone ist durch die immense Stückzahl, die der Hersteller verkauft, und die hohe Gewinnmarge nicht nur Apples Goldesel – auch die Zulieferer verdienen kräftig mit. An der Produktion des iPhone 7 könnte auch Intel beteiligt sein und das LTE-Modem beisteuern, so berichtet es Venturebeat unter Berufung auf Insider. Die Info machte bereits im Frühjahr die Runde, wird nun aber von weiteren Quellen bestätigt.

http://business.chip.de/news/iPhone-7-m ... 23190.html

Zurück zu „Branchenblog“